Pema Golden Bridge

Durch Bildung Zukunft gestalten


Unser Projekt: Urgyen Kater Rabgye Ling Schule

Derzeit unterstützt Golden Bridge mit den Spenden die Einrichtung und den Unterhalt der Internatsschule Urgyen Kater Rabgye Ling für zunächst ca. 500 Schüler in der tibetischen Siedlung Dhondeling in Karnataka, Südindien.

Am dritten Oktober 2022 wurde die klösterliche Schule feierlich durch Khenchen Pema Sherab eingeweiht. Die Schule wurde bereits im Frühjahr von 8- bis 25jährigen Schülern und Studenten sowie Absolventen der dreijährigen Meditationsklausur bezogen.

Tashi delek

Herzlich Willkommen auf der Webseite von Golden Bridg

Über Uns

Wir sind eine gemeinnützige Organisation, die den Zugang zu Bildung fördert, um benachteiligte Kinder und Jugendliche aus der Himalaya-Region und den tibetischen Siedlungen zu stärken.
Weiterlesen >>

Projekte

Unser Hauptprojekt ist der Bau des buddhistischen Internats Urgyen Kater Rabgye Ling in Dhondeling, Südindien. Wir bieten bereits 70 Schülern ein Zuhause.
Weiterlesen >>

Warum helfen

Die Mehrheit der buddhistischen Familien in der Himalaya-Region in Indien lebt in sehr bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen, oft unterhalb der Armutsgrenze. Vielen Kindern bleibt der Zugang zu schulischer Bildung verwehrt.
Weiterlesen >>

Danksagung

Wir bedanken uns bei allen unseren Sponsoren von ganzem Herzen für die Unterstützung unserer Projekte und Aktivitäten. Jeder Beitrag macht einen großen Unterschied für das Leben eines Kindes.
Weiterlesen >>

Was wir bisher erreicht haben

  • Im Oktober 2019 haben wir mit den Bauarbeiten an den Gebäuden des Schulkomplexes Urgyen Kater Rabgye Ling begonnen.
  • An erster Stelle stand der Bau der Wohnräume sowie Klassenzimmer, damit wir so schnell wie möglich mit dem Schulbetrieb beginnen können.
  • Die Wasser- und Stromanschlüsse wurden Ende 2020 erfolgreich installiert. Die Wasserversorgung des Gebäudes ist, neben der Stromversorgung, ein Meilenstein für die Nutzbarkeit des Gebäudes. Der Bau des Schulgebäudes wird von professionellen Ingenieuren geleitet und von Khen Rinpoche persönlich überwacht.
  • Im November 2020 wurde der Grundstein für die 113 Fuß hohe Goldene Buddha-Statue gelegt. Wir hoffen, dass sich durch die Anziehungskraft der Statue die Lehre Buddhas zu allen umliegenden Orten zu verbreiten.
  • Im Frühjahr 2022 konnten die ersten Schüler und Absolventen des 3-Jahres-Meditationsretreats die ersten Räume beziehen.
  • Das klösterliche College von Urgyen Kater Rabgye Ling wurde am 03. Oktober 2022 feierlich von Khenchen Pema Sherab eingeweiht.

Lesen Sie unter Neuigkeiten weiter…

Was kommt als Nächstes

  • Der Innenausbau des derzeitigen Schulgebäudes (1. Stock) ist schon weit gediehen. Jedoch muss noch einiges getan werden. Das vorläufige Dach muss noch wetterfest gemacht werden, damit das Gebäude die nächsten Monsoon-Regenfälle schadlos übersteht. Auch müssen angesichts einer wachsenden Anzahl von Schülern und Studenten noch Außentoiletten und -duschen gebaut werden. Die bereits gebauten Duschräume und Toiletten im Hauptgebäude sollen nämlich später in erster Linie von unseren College-
  • Studenten sowie den Lehrern genutzt werden.
  • Vorrang hat zudem die Errichtung eines Retreatzentrums unweit der Schule, für die Unterbringung jener Schüler, die dort das Drei-Jahres-Retreat absolvieren werden.
  • Und es werden weiter gute Samen gelegt und genährt von den Lehrern der Schule und des Kloster-Kollegs, so dass die Schüler und Studenten den größtmöglichen Nutzen aus ihrem Aufenthalt in Urgyen Kater Rabgye Ling ziehen können.


Lesen Sie mehr über unser Projekt, warum Hilfe nötig ist und wie man helfen kann

Werden Sie Unterstützer unseres Projekts

Wir haben viel getan, aber es steht noch mehr bevor! Als Unterstützer unserer Projekte machen Sie einen Unterschied. Sie werden nicht nur ein Teil dieses Projekts, Sie sind die Ursache für den Erfolg dieser Schule und schaffen die notwendigen Bedingungen für eine bessere und schönere Zukunft für unsere Schüler. Mit jeder positiven Aktivität unserer Schüler wird sich Ihre freundliche Unterstützung vervielfachen und in der Welt großen Nutzen bringen!

Neuigkeiten