Darbringung von Mönchsroben und Betten

In buddhistischen Gemeinschaften gilt es als gute und glückverheißende Verbindung für Laien, wenn sie der ordinierten Sangha Roben darbringen. Natürlich kann man auch als Laien-Praktizierender Erleuchtung erlangen, jedoch glaubt man, dass zumindest eine Person in einer Gruppe von vier Mönchen oder vier Nonnen vermutlich Befreiung oder Erleuchtung erlangt hat. Da es überwiegend die Ordinierten sind, welche den Dharma lehren und uns die Wirklichkeit aufzeigen, ist solch eine Darbringung von Roben in den Augen buddhistischer Praktizierender von großem Nutzen.

Für 15 Studenten möchten wir Chogoi (Kleidung für Novizen) besorgen und für 16 Personen, die das 3-Jahres-Retreat absolvieren, benötigen wir Namgyars, d. h. Kleidungsstücke, die von voll ordinierten Mönchen (Bikshus) getragen werden. Namgyars werden auf eine ganz bestimmte Weise aus verscheidenen Stück Stoff gefertigt. Außerdem brauchen wir die oben abgebildeten Kleidungsstücken und Etagenbetten für unsere Schüler.

Hier ist eine Preisliste für die Roben und die Etagenbetten:

  • Etagenbett 60 Euro
  • Chogoi 15 Euro
  • Namgyar 25 Euro
  • Shamthap 9 Euro
  • gelbe Weste 4 Euro
  • Manyog 5 Euro
  • Zen 4 Euro
  • Dengwa 5 Euro

Vielen Dank im voraus für Ihren Beitrag zum Erhalt der buddhistischen Lehren. _/\_